was ich sonst noch tun kann …

Als geistiger Heiler erstrecken sich meine Fähigkeiten auf eine ganze Reihe von Gebieten und Anwendungsmöglichkeiten. Einige davon möchte ich folgend noch kurz umreissen.

Schamanismus

Ein Schamane ist ein geistiger Heiler, ein Vermittler zwischen den Welten. Ausgehend von der Existenz einer geistigen Welt, parallel zu der uns bewussten materiellen, ist ein Schamane jemand, der mit beiden Welten kommunizieren kann.

Die Wesenheiten der geistigen Welt sind oft Ratgeber, nicht weil sie per se schlauer oder mächtiger wären, sondern weil sie von ihrer Warte aus den besseren Überblick haben.

So ist beispielsweise die Kontaktaufnahme mit dem inneren Heiler eines Klienten ein gern genutzter Einstieg wenn es um das Aufspüren der Ursachen von seelisch-energetischen Blockaden oder Ungleichgewichten geht.

Ein häufiges Erkennungsmerkmal schamanischer Arbeit sind Hilfsmittel wie die Rahmentrommel oder auch Rasseln und Naturgegenstände. Die Arbeit die dem Schamanismus zugrunde liegt ist aber letztlich die gleiche wie die des geistigen Heilens, nur in einer anderen Erscheinungsform.

Auch ich besitze Schamanentrommeln, die zum Einsatz kommen um

  • Kontakt mit Ihrem höheren Selbst, bzw. Ihrem inneren Heiler aufzunehmen
  • seelisch-energetische Blockaden zu visualisieren und zu lösen
  • Fragen zu bestimmten Lebensthemen zu stellen
  • Seelenanteile zurückzuholen

Energetische Reinigungen von Immobilien und Grundstücken

Interessant ist, dass unsere „moderne westliche“ Kultur gegenwertig die einzige Kultur ist, die sich um den energetischen Zustand ihrer Umwelt keinerlei Gedanken macht. Vor nicht all zu langer Zeit war das hierzulande noch ganz anders, es war selbstverständlich dass einer Reinigung mit Wischmop und Lappen immer eine energetische Reinigung folgte. In der Regel wurde dazu geräuchert.

Heutzutage sitzen die Menschen im energetischen Mief von Jahrzehnten und wundern sich, dass sich ihr Leben irgendwie „stumpf“ anfühlt. Lassen Sie uns den Mief beseitigen, der Effekt kann umwerfend sein

Arbeit mit Tieren

Selbstverständlich kann ich auch mit Tieren arbeiten. Seien es die Haustiere meiner Klienten, die oft genug einen größeren Bezug zu Frauchen oder Herrchen haben als diesen Bewusst ist. Oder auch Nutz- bzw. Sporttiere.

Aus der Sicht eines geistigen Heilers überwiegen die Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Tier. Zumindest macht es kaum einen Unterschied ob ich mich mit dem inneren Heiler eines Menschen oder dem eines Tieres verbinde. In beiden Fällen werde ich eine verständliche und umsetzbare Antwort auf meine Fragen erhalten.

Erdgebundene Seelen

Zuweilen sind auch die Seelen verstorbener Menschen oder gar Tiere noch an einem Ort in unserer Welt. Sei es dass sie den Weg „nach Hause“ nicht gefunden haben oder ihn nicht finden wollten. Manchmal haben sie uns noch etwas mitzuteilen, wollen noch einmal gehört werden oder wurden so plötzlich aus dem Leben gerissen dass sie sich nicht verabschieden konnten.

Ich kann auf schamanische Weise den Kontakt zu diesen Seelen herstellen, mit ihnen Kommunizieren und Botschaften übermitteln, bzw. ihnen den richtigen Weg weisen.

Energetische Arbeit mit Orten

Aus Sicht des geistigen Heilens und des Schamanismus ist die Welt in der wir leben beseelt. Das bezieht nicht nur Menschen, Tiere und Pflanzen mit ein sondern auch Gegenstände und Orte. Ein Schamane kann mit all diesen Wesenheiten Kontakt aufnehmen und somit auch mit einem Ort, einer Wohnung, einem Haus oder einem Grundstück.

Das ist immer dann hilfreich wenn es nicht so läuft wie es soll. Manchmal hat einfach nur der Ort etwas gegen die Menschen die sich dort aufhalten. Was nicht weiter verwundert, wer fragt schon um Erlaubnis, bevor er mit dem Bulldozer abräumt um hernach sein Haus zu bauen?

So etwas lässt sich nicht rückgängig machen, aber ein freundliches klärendes Gespräch ist auch mit der geistigen Welt jederzeit möglich. Oftmals sind es für uns nur Kleinigkeiten die getan werden müssen um die Harmonie zwischen materieller und geistiger Welt wieder herzustellen.

Aus der Ferne

Sollte Ihnen ein Termin bei mir nicht möglich sein, so sprechen Sie mich bitte trotzdem an. Natürlich ist es für Sie und auch für meine Arbeit immer besser, wenn Sie hier vor Ort sind, oder ich bei Ihnen, wenn es um die Arbeit mit einem Ort geht. Aber die meisten meiner Tätigkeiten sind prinzipiell auch aus der Ferne möglich.

Praktischerweise ist die geistige Welt weder an Raum noch an Zeit gebunden. Um auf seelisch-energetischer Ebene zu arbeiten muss der Klient also nicht zwingend vor mir sitzen und für die Arbeit mit Orten muss ich nicht unbedingt vor Ort sein. Ob und wie die Arbeit aus der Ferne möglich ist, muss immer individuell geklärt werden, fragen Sie einfach bei mir an.