Aromatologie – die Arbeit mit dem Duft

Düfte, gleich welcher Art, wirken direkt auf das lymbische System, also den Teil des Gehirns, dem überwiegend unsere Emotionen zugeschrieben werden. Und zwar ohne den Umweg über unseren Verstand, der die meisten anderen Sinneseindrücke sortiert und filtert.

Das macht einen Duft zu einem direkten Zugang zu unserer Seele, denn die Reaktion auf einen Duftstoff erfolgt immer direkt, ungefiltert und ohne dass wir sie bewusst steuern oder verfälschen könnten.

Während diese Reaktionen im Alltag oft an uns vorübergehen ohne dass wir ihnen größere Aufmerksamkeit schenken, kann der gezielte Einsatz von Duftbotschaften ein Weg zur Selbsterkenntnis und seelischen Entwicklung sein.

Resonanzen und Stressfaktoren die uns im täglichen Leben zu schaffen machen, werden im Zuge einer solchen Sitzung oft greifbar und kommen ins Bewusstsein wo sie verarbeitet werden können.

Meine Arbeit mit dem Duft

Ich arbeite mit Räucherstoffen, die in einem definierten Ablauf verräuchert werden. Wir sitzen dennoch nicht in einer Räucherhöhle, ich löse die Duftbotschaft mit Kerzen auf sehr sanfte Art aus den Pflanzenteilen. Die Rauchentwicklung ist dabei eher gering.

Ihre Reaktion auf den Duft zeigt Blockaden und zu erarbeitende Lebensthemen zielsicher an. Sind diese Themen einmal im Bewusstsein angekommen, ist ihre Auflösung nur noch eine Frage der Zeit.

Schritt für Schritt durchlaufen wir gemeinsam verschiedene Themenbereiche, lassen die Duftstoffe wirken, die Reaktionen tief aus dem Unterbewusstsein aufsteigen und reflektieren das Erlebte gemeinsam.

Dadurch wird ein Prozess in Gang gesetzt, der seelische Blockaden zur Auflösung bringt. Teils plötzlich mit sofortiger Wirkung, teils aber auch erst in den Tagen oder Wochen nach der Duftreise.

In der Praxis

Diese Arbeit ist sowohl in Einzelsitzungen als auch in der Gruppe möglich. In beiden Fällen kommen Sie entweder mit einem bestimmten Lebensthema das Sie beschäftigt zu mir, oder Sie bringen eine gute Portion Neugier mit und die Bereitschaft sich auf ein Abenteuer der besonderen Art einzulassen.

Je nach Anlass werden wir gemeinsam eine Reihe von Pflanzenstoffen verräuchern. Welche das sind, hängt vom Thema und vom Anlass ab. Schwerpunktmäßig versuche ich mit heimischen Pflanzen zu arbeiten, ergänzt durch exotische Harze und Hölzer.

Es handelt sich bei diesem System um eine sanfte Methode, unbewusste Aspekte ins Bewusstsein zu holen und dort zu verarbeiten.